27. August 2012

Lehrer bloggen

Über einen Bericht der Zeit-Online wurde ich auf bloggende Lehrer aufmerksam. Zum Teil schreiben sie sich den Frust von der Seele, werden Schüler-Werke (Kunst sowie Geschriebenes) online gestellt, ein anderer bietet über den Blog Lernmaterial für den Englisch-Unterricht an.

Hier eine Lehrer-Blogs, die mir gefallen haben bzw. interessant sind:

Frl. Rot blogged sich den Frust von der Seele und schreibt über ihre Erlebnisse mit den Schülern. Wenn ich mal Jugendliche unterricht habe, konnte ich ähnliches erleben. Auf jeden Fall ein lesenswerter Blog.
Link zum Blog von Frl. Rot

Bei Jochen English gibt es interessante zum Englisch-Unterricht.
Link zum Blog von Jochen English

Witzig ist der Blog einer Kunstlehrerin, die die Werke ihrer Schüler online stellt. Schon interessant, was da im Kunstunterricht geschaffen wird.
Link zum Blog von Kunstkrempel

Interessant ist der Blog Lehrerfreund, der die Themen Geschichte und Deutsch ausführlich behandelt und Übungen und Arbeitsblätter online zur Verfügung stellt.
Link zum Blog Lehrerfreund

Nachtrag 15:35:
Aufgrund des Kommentars von Frl. Rot habe ich die Passage mit dem Frust durchgestrichen. :-)

Über den Autor:
Peter Lüders ist als freier IT-Trainer/ EDV-Dozent in Hamburg und Schleswig-Holstein tätig.

Kommentare:

  1. Herzlichen Dank für die Verlinkung.
    Ich blogge nicht aus Frust ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gerne. Ok, dann kam das in den Berichten falsch rüber. Sorry.

    AntwortenLöschen