10. Dezember 2014

PrePaid Karte kaufen schwer gemacht

Anfang November wollte ich mir für mein Tablet eine PrePaid Karte kaufen, die mir ein gewisses Volumen für mobiles Internet zur Verfügung stellt.
Da ich etwas spät dran war, blieb mir kein Versand mehr, sondern der Kauf in einem Laden. Kurz im Internet recherchiert und für Vodafone entschieden. Es gibt da einen Tarif für 14,99 mit 1GB. Das reichte für meine Zwecke, drei Tage in einer anderen Stadt und Ingress spielen.


Vodafone

Also flugs den nächsten Shop in der Mönckebergstraße besucht und, Überraschung!, gibt's so nicht.
14,99€ ja, keine 1GB, irgendwas weniger UND: 49€ einmalige Gebühr. Sicher...


Telekom

Überrascht und mit dicken Backen ging ich zum Telekomladen gegenüber, Nummern ziehen, Flyer geben lassen von einer älteren Dame, die grad so zu wissen schien, was PrePaid ist und die Preise verglichen. Büschen teuer.


O2

Nun gut, also rüber zu dem blauen Anbieter. Nächste Überraschung: "Haben wir nicht mehr." "WATT? Ich könnt nix verkaufen?" Nee, konnten sie nicht.


E-Plus / blau.de

Na gut, dann rüber zu den grünen Jungs. "Haben Sie PrePaid Karten?" "Ja, haben wir."
"Ok, dann nicht... WAS? Sie könne mir was verkaufen?"
Irritierter Rückfrageblick. "Klar."
Unter seinem Schmunzeln berichte ich von meiner kleinen Reise, lasse mich kurz beraten und, inzwischen keine Zeit mehr für mehr, entschwinde ich um meinen Kurs zu besuchen und dann danach wieder hinzugehen.

Eine kleine Herausforderung wurde dann doch eingebaut:
Neuer Mitarbeiter, neue Antwort: "Haben wir nicht!" Na wunderbar! Der Kollege eben...?
"Ja ja, aber nicht von E-Plus, ist von blau.de"
"Ja, macht ja nix, Hauptsache ich kann bezahlen und surfen."
Passte dann. blau.de für 9,99€ und 1GB war ok.

Man... da ist man echt verwöhnt. Willste watt im Laden kaufen, jeht dett nich. Meine Reise twitterte ich auch mit dem Hashtag #Eplus und wurde prompt von @Base angeschrieben, wo ich die Netzabdeckung prüfen könne. Fand ich schon nett, auch weil von mir nicht erwartet.

Die Freischaltung ging relativ schnell. Abends alles eingerichtet und morgens trudelten dann die Nachrichten auf dem Nexus ein.


ALDI-Talk hat gewonnen

Inzwischen habe ich weiter recherchiert und bin aktuell Kunde bei ALDI-Talk. Auch E-Plus, via blau.de konnte ich feststellen, dass die Netzabdeckung überall da, wo es mir schon wichtig ist, gut funktioniert und die Preise sind vertretbar.
Für 9,99€ 1,5GB oder 14,99 gleich 5GB und für mich der Knaller: Für 3€ können Sie Ihr Datenvolumen zurücksetzen lassen.
Die Freischaltung ging erfreulich schnell, gute Verbindung, der Service reagiert auch fix, passt.


Congstar hat verloren

Nicht so wie mein aktuelle Provider Congstar, der einem per SMS mitteilt, dass das Datenvolumen aufgebraucht ist und man ganze 200MB für 9,99 oder 4,99€ dazu buchen darf. Sicher.

Inzwischen bin ich sogar am Überlegen, ob ich ganz zu ALDI-Talk wechsel, da das Netz gut zu sein scheint, der Tarif monatlich kündbar ist, die Preise brauchbar und Congstar viel zu unflexibel. Hängen Sie mal in einem zwei Jahres Vertrag drin. Die ändern nix, auch nicht mit freiwilliger Verlängerung. So kenne ich das noch von Vodafone. Da ging das.

15. Oktober 2014

Amazon Bücher Flat kindleunlimited

Seit kurzem hat Amazon eine Flatrate für Vielleser. kindleunlimited bietet für 9,90 € im Monat ungebremsten Lesegenuß. Vielleicht ist das ja was für Sie?

29. September 2014

Assassin's Creed Pirates - Tipps und Tricks

Seit einigen Wochen spiele ich auf meinem Nexus 7, welches ich eigentlich eigens für #Ingress kaufte, das kostenlose Spiel Assassins Creed Pirates.

Angelegt ist das Spiel im Assassins Creeds Pirates im Assassins Creeds Universum. Sie bekommen es als kostenlose App für iOS und Android. Werbung und Geschmack macht es sehr sehr gut für das Spiel Assassins Creed Black Flag.
Leider fehlt mir zum einen die Zeit zum anderen die Hardware für das Spiel. *seufzt*

In Assassins Creed Pirates spielen Sie einen jungen, heißblütigen Piraten, der "Karriere" machen will. Sie segeln drauf los, werden gut eingewiesen und können bald die ersten Überfälle starten.

Hier wird dann auch schnell klar, dass das Spiel sich wiederholt. Die Kämpfe gegen andere Schiffe laufen immer gleich. Schade, da sie durchaus eine gewissen Spannung bieten.
Handel etc. gibt es nicht.

Ach ja: Screenshots kann ich leider (noch) nicht bieten, da ich schlicht nicht weiß, wie man einen auf dem Nexus 7 erstellt. Hauptschalter + Leisetaste isset nich.

Tipps und Trick für Assassins Creed Pirates

Segeln Sie selbst!

Sie können in der sogenannten Taktikansicht oder Takttikkarte segeln, das sollten Sie jedoch vermeiden. Lediglich, wenn es schnell gehen soll, ist das ok.
Warum? Ganz einfach:
Es macht viel mehr Spaß und Sie können vom Schiff aus Treibgut einsammeln und so den einen oder anderen guten Fang machen. Mit den Kisten, die Sie einfach durch Antippen von Ihren Harpunieren auffischen lassen können, bekommen Sie so völlig ohne Kampf zusätzliche Fische (Nahrung), Holz, Bücher und natürlich Gold. Immer nicht so wahnsinnig viel, doch Kleinvieh macht auch Mist.

Machen Sie die Missionen!

Sie können Missionen ablegen, die mit Fragezeichen, Totenkopf oder den doppelten Segeln gekennzeichnet sind. Das sollten Sie auch.
Warum? So bekommen Sie richtig viel Belohnung auf einen Schlag. Nicht nur die Rohstoffe bekommen Sie so sehr viel, sondern auch einen Haufen XP. Mein Eindruck ist, dass ich schnelle in den Stufen stieg, wenn ich viele Missionen machte.

Fragezeichen Missionen

Relativ harmlos sind die Fragezeichen Missionen des Priesters.

Regatte oder Schnellsegeln

Etwas fummeliger sind die Regatta-Missionen oder das Schnellsegeln. Ich hatte bei denen das Gefühl, dass die Steuerung dann irgendwie schwammiger wurde. Die XP und das viele Gold belohnte mich dann dafür.

Attentat-Missionen

Das sind die Missionen mit dem Totenkopf. Es geht darum, auf der Taktikkarte möglichst ungeschoren an den Begleitschiffen vorbei zum Opfer zu gelangen und dieses Schiff zu versenken.

Sekundär Ziele

Alle Missionen haben Sekundär Ziele, diese erfüllen können, nicht müssen. Ich hatte den Eindruck, dass sich das wenig auf die Belohnung auswirkte. Sekundär Ziele können eine gewisse Zeit sein, ohne Schaden aus der Aktion rauszukommen (Ja, auch bei der Regatta) oder einfach die Kämpfe mit den Begleitschiffen zu vermeiden etc.



Machen Sie die Tagesmissionen

Jeden Tag, wirklich Zeittag, werden Ihnen drei Tagesziele oder -aufträge angeboten. Diese werden mit Gold belohnt. Dazu gleich vorweg: Es kann Missionen geben, die Sie nicht erledigen können, weil das Ziel fehlt. Ich sollte Fregatten angreifen, die noch gar nicht auf meinen Karten rumfuhren oder Händlermissionen erledigen, die ich auch noch nicht auf meinen Karten hatte.

Ansonsten lohnen sich die Tagesmissionen schon. Immerhin sind einige teils so leicht, dass es einfach verdientes Gold ist. "Sammeln Sie 30 Kisten ein"... klar, gern. Mache ich ja eh nebenbei und die Kisten von versenkten Schiffen zählten auch.
Schwieriger wird es dann schon, wenn Sie mit einer bestimmten Kanone den Gegner versenken sollen. Da müssen Sie dann erst das Schiff "weich schießen" um dann die vorgeschriebene Waffe nutzen zu können.

Die Angelmissionen fand ich eher lame. Angeln tue ich in dem Spiel nur für viel Gold. Mich nervt das eher.



Rüsten Sie Ihr Schiff auf!

Es lohnt sich, das Schiff zu verbessern. Dafür sollten Sie Ihr Gold zeitig investieren, immerhin ist es Ihr Kapital und Ihre Gesundheit und somit Ihr Erfolg als Pirat. ;-)

Heuern Sie weitere Besatzung an

Besatzungen anheuern ist auch sinnvoll. Immerhin bekommen Sie damit weitere Eigenschaften, die teils sehr nützlich sind.

Nutzen Sie die Eigenschaften

Je mehr Leute Sie in Ihrer Mannschaft haben, desto mehr Eigenschaften können Sie nutzen. Diese sind fast alle toll und sinnvoll und hätte man gern dauerhaft. Nur bringt das nix. Mischen Sie vor jedem Ereignis die Eigenschaften so zusammen, wie sie sinnvoll sind. Das mit den Segeln dann, wenn Sie Regattas segeln. Alles für den Kampf dann, wenn Sie kämpfen wollen. Und da suchen Sie sich die besten aus. Ich mag z.B. die Eigenschaft, die Schaden auf den Gegner zurück wirft.
Brauchen tue ich nicht die Eigenschaft für diese "Doller Schuß" Kanone, weil mir die zu fummelig ist. Und so selten, wie man die bisher einsetzen konnte, werde ich die wohl auch eher kaum verwenden.
Entsprechend übergehe ich auch die Tagesmission für dieses Teil.

Größere Schiffe kaufen

Irgendwann habe ich aufgehört, weitere Leute zu kaufen. Vielleicht mache ich das, wenn ich mir ein größeres Schiff leisten kann. Ich kaufte mir das für 25.000 Gold und das nächste soll das für 90.000 sein. Bisher wurde mir nur eines gestellt.

Hauptmission Assassins Creed Pirates links liegen lassen

Die Hauptmission können Sie machen, müssen Sie aber nicht. Bei mir hänge ich grad, da ich einen sehr langen Part nicht erfolgreich abschließen kann.
Der Auftrag ist es erst, dem Oberpiraten zu folgen, dann der Silberlieferung, den Mienen auszuweichen und dann die Begleitschiffe anzugreifen. mehr weiß ich nicht, weil ich bei den Begleitschiffen immer draufgehe und das Spiel dann abstürzt.

Die Schiffe schmeißen mit Sprengkisten nur so um sich, dass ich zu viel Schaden nehme. Tja, das war's dann, wenn die App auch noch abschmiert. Ob ich das je durch kriege, weiß ich nicht. Lust habe ich grad keine mehr.
Ich segele so vor mich hin.

Kostenpflichtige Mission "nur für kurze Zeit"


Es wird Ihnen sicher bald ein kostenpflichtiges Zusatzpaket angeboten "nur für kurze Zeit". Nur noch zwei Tage Stunden steht dann im Spiel. Das steht da bei mir schon seit weit über einer Woche...
Also können Sie sorgenfrei spielen und testen und ggf. sich das Zusatzpaket kaufen, oder auch nicht.
Nachtrag: Das steht täglich da.

Bremsen ist nicht so wichtig

Wenn sie auf die Missionen zu fahren, ist es egal, ob Sie vorher bremsen oder nicht. Fahren Sie einfach. Das Spiel bremst für Sie.

Auch können Sie gern gegen Felsen oder Strände fahren. Ich hatte nicht den Eindruck, dass es viel schadet.

15.10.2014

Sparen für ein neues Schiff

Ich habe es geschafft. Ich habe auf ein neues Schiff gespart.
Wenn Sie sich die Schiffe anschauen, dann werden die immer größer und immer teurer. Erst wollte ich ein Schiff für 90.000 Goldstücke kaufen, bis mir ganz am Ende eines für 190.000 Goldstücke auffiel. Da habe ich dann so lange gespart, bis ich das Gold zusammen hatte. Wenn ich es schaffe, 90.000 zu sparen, kann ich auch noch mehr sparen. Hat geklappt und das Schiff hat dann auch glatt nur 150.000 gekostet. Keine Ahnung, ob ich mich verlesen hatte oder es billiger wurde.
Egal, ich habe jetzt ein brauchbares Schiff und hatte noch Gold über.

Nachtrag 21.10.2014
Inzwischen bin ich nicht sicher, ob das Schiff eine so gute Wahl war. Es ist ein sehr langsamer Pott, der zwar viel abkann aber einfach nicht aus dem Quark kommt.
Die Fregatte für 90.000 Goldstücke wäre eventuell die besser Wahl gewesen und kann auch viel mehr ausgebaut werden.

Tipps zum Sparen

Wenn Sie "so viel" Gold zusammen bekommen wollen, müssen Sie sparen! Und das geht relativ einfach:
  • Kaufen Sie nichts!
  • Kaufen Sie keine neuen Mannschafter!
  • Kaufen Sie keine Upgrades der Eigenschaften!
  • Kaufen Sie keine verdammten Angehlhaken für die blöden Fische!
  • Kaufen Sie auch kein Schiff unter 100.000 Goldstücke, was eh kaum besser ist als das alte Schiff!

Wie verdiene ich schnell Gold in Assassin's Creed Pirates?

Relativ einfach:
Machen Sie Missionen! Es wird nichts so gut in dem Spiel bezahlt, wie Missionen. Machen Sie die Mönchsmissionen (Fragezeichen), fahren Sie Rennen, machen Sie Attentate. Und sammeln Sie jede verdammte Kiste auf, die in der See so rumtreibt. Die Kisten sind noch das am leichtesten verdiente Gold, da Sie nicht kämpfen müssen.

Missionen haben auch den Vorteil, dass es relativ viel Fisch gibt, diesen brauchen Sie für die Reisen. Fehlt Ihnen Fisch, machen Sie Missionen.
Ich habe zum Beispiel einfach mehrfach hintereinander die Mönchsmissionen gemacht, die einfach waren. Regatten gefallen mir immer noch nicht so gut.

Angelnd finde ich bescheuert.

Hauptmission ist für den Mors

Wo ich immer noch regelmäßig scheitere und dann Fluche wie ein alter Seebär, fragen Sie mal meine Frau, ist die Hauptmission, die Storyline. Es ist zum Kotzen!
Warum, fragten Sie?
Ganz einfach: Es sind Missionen in Kette OHNE den Zwischenstand zu speichern. Super...
Erst musste ich meinen Piratenkollegen folgen, dann durch ein Minenfeld dem Silberschiff folgen um dann nicht zu sterben und das Schiff zu erobern und einem Engländer zu entkommen ohne zu sterben.

Wenn ich gestorben bin ist das Spiel auch gleich abgestürzt und alles musste von vorn gemacht werden.
Grünspan und Entendreck!

Aktuell habe ich auf der nächsten Karte das gleiche Problem in grün:
Nach Havanna soll ich segeln, was noch kein Problem ist. Einen Umweg segeln ist auch ok, Minenfelder jucken mich nicht, das Schiff reagiert gut. Aber der Schleicherei im Nebel wird es spannend aber nach einigen Wiederholungen, natürlich immer von Anfang an, nicht von da, wo ich raus bin, musste ich einem Engländer folgen. Der Typ interessiert mich gar nicht, aber die Hauptmission sagt: Folge ihm! Also schleiche ich hinterher und darf nicht entdeckt werden. Beim Klabauter, was auch immer, ich werde ständig entdeckt, obwohl ich dem Schiffsjungen von einem Seemann gar nicht auf den Pelz gerückt bin. Und natürlich starte ich VON GANZ VORNE!
Warum, zum Teufel?
Tja, so habe ich die Mission erst mal Mission sein gelassen und ärgere mich da nur wenig drüber.

16.10.2014

Tägliches Spielen wird belohnt

Es macht Sinn, täglich das Spiel einmal zu starten. Sie müssen nicht zwingend spielen. Können Sie natürlich. Sie werden mit Gold belohnt und nach zwei Wochen ca. bekommen Sie da schon mal 2600 Goldstücke alleine dafür, dass Sie das Spiel kurz starten. Das klingt nicht nach so viel Gold, ist jedoch ohne Aufwand und Kampf verdient. Vier mal gemacht haben Sie ein neues Besatzungsmitglied zusammen.

21.10.2014
Ja, tägliches Spielen wird mit viel Gold und vor einigen Tagen sogar mit 100 Fisch und 100 Holz belohnt. Den Fisch brauchte ich dringend für die Reisen.

Händlerjagd-Missionen für die Katz

Man man, wenn man einem Missionen vermiesen möchte, dann ist das mit den Händlerjagd-Missionen geglückt.
Klar, die Minen sind ja noch witzig. Das man gefühlt Stunden hintern den Schiffen durch Minen hinterher gondelt, weniger.
Dann endlich kann man angreifen und was ist? Nur Kistenschmeißer. Super! Keine Chance, da alle Schiffe mit Kisten schmeißen und gerne viel mit den großen Kisten. Also Schiff kaputt und die Zeit umsonst vertan. Zwei oder drei Male habe ich mir das angetan, nun können andere die Händler jagen.



Weitere Tipps und Tricks folgen.

Wieder Fake-SMS

Mal wieder bekam ich eine SMS mit einem eindeutig zweideutigem Inhalt:


Hi habe deine Nummer von Jessy, bist Du momentan Single? Sieh Dir doch mal mein Profil an auf  http://tr.im/fe*** .Und Schreib mir einfach mal Kostenlos. Jenny

Die Absendernummer:
+4915738505830
Dem Link folgt ich natürlich nicht, die Sternchen habe ich eingesetzt, damit hier niemand sich aus Versehen verklickt. Also: Löschen, wenn Sie auch so einen Müll bekommen.

15. September 2014

Fake SMS mit sehr anzüglichem Inhalt

Gestern kam mal wieder eine SMS von einer mir unbekannten Nummer:
+4915783909884
Der Text war dann schon deutlicher, als die sonstigen SMS:

Neu! Treff die Top 100 Hobbynutten ,die sich am häufigsten zu einem Sextreff in Deiner Nähe verabreden haben. Sende TOP,um die Daten zu erhalten.

Die Rechtschreibfehler sind original. Sollten Sie also solcherlei SMS erhalten, löschen und:
Mein Beileid.

7. August 2014

Ingress für Anfänger

Stand 05.09.2014
Seit kurzem ist das Spiel Ingress auch für iOS verfügbar. Im Grunde habe ich da von Anfang an drauf gewartet und musste dank iPhone verzichten.

Nun ist das Spiel für einen Anfänger nicht ganz eingängig, erst Recht nicht, wenn man das Training nicht absolviert.

Ich hatte das Spiel vier mal DEinstalliert und wieder installiert. Nun spiele ich es seit knapp einer Woche recht intensiv und traue mich, ein zwei Hinweise für blutige Anfänger aufzuschreiben, der ich ja im Grunde mit Level 4,5 auch noch bin.

Das Grundprinzip haben Sie sich sicher angelesen:
Es geht darum, die Portale für seine Fraktion zu erobern und zu halten. Es gibt die Blauen (Schlümpfe) und die Grünen (Frösche). Also Resistance vs. Enlightend oder wie man die schreibt.

Hier der erste Hinweis:

Sie müssen sich entscheiden, in welcher Fraktion sie spielen wollen. Ein späterer Wechsel ist prinzipiell nicht möglich, wohl aber doch nach längeren Warten und Support anrufen machbar.

Ich bin zur Resistance gegangen weil ein Freund dort war. Er hat gesagt, mach das und dann habe ich das gemacht. :-D

Nächster Hinweis:

Spielen Sie das Training durch! Dann wird Ihnen einiges klarer. Denn, wenn man nicht weiß, dass man die Portale beschießen kann, indem Sie den Finger auf dem Portal halten, dann rockt das nicht.

Mein technisches Ingressenglisch ist nicht so gut, als dass ich alles wortwörtlich verstanden hätte, jedoch kam ich danach deutlich besser klar.

Was tun Sie am Anfang? Sie hacken! Immer und überall! Hacken Sie! Das tun die Level 8 und 12 Leute auch. Jedes Portal überall! Für das Hacken feindlicher Portale gibt es 100AP. Alleine damit schaffen Sie schnell Level 2.

Feindliche Portale können Sie mit XMP beschießen. Diese bekommen Sie in einem Starterset bei jedem Levelanstieg dazu und durch hacken!

Ebenso bekommen Sie Resonatoren, kurz Resos. Mit denen bestücken Sie ein freies Portal, welches Sie damit übernommen haben. Ob Sie es vorher freigeschossen haben, ist dabei unrelevant. Das sollen Sie natürlich immer tun.

Zu den Resonatoren einige Tipps:

Sie können, nachdem Sie ein Portal angetippt haben, Resonatoren "deployen", also setzen. Je weiter Sie von dem Portal weg sind, aber immer noch "in Range", desto größer wird der Kreis der Resonatoren und damit wird das zerschießen und übernehmen eines Portales schwieriger.
Beim Setzen der Resonatoren ist der ersten und der letzte am wichtigsten, die geben am meißten Punkte. Der erste, weil Sie damit das Portal übernehmen und starten, der letzte warum auch immer. Die anderen kann jemand anderes setzen, Sie sparen, grad als Anfänger, Resonatoren.

Der erste Resonator kann auch gern mittem auf dem Portal stehen, wurde mir grad gestern gesagt.

Kurz zusammengefasst:

Hacken Sie immer und überall. Gern auch aus dem Auto oder Bus im vorbeifahren. Nur das Hacken von feindlichen Portalen gibt Punkte, aber immerhin gibt es immer Items.

Verlinken von Portalen

In Ingress ist es wichtig, die Portale zu verlinken. Aber nicht irgendwie. Und eine kleine Herausforderung ist da schon zu bestehen.
1. Sie müssen für die beiden Portale, die sie verlinken wollen, je einen Portalschlüssel haben.
2. Die Portale müssen in freier Linie zueinander stehen, es darf kein Link von anderen Portalen im Weg sein. Links kreuzen sich nicht.
3. Links bringen richtig Punkte.
4. Wenn Sie ein Dreieck erzeugen ist das ein Field, das gibt nochmals richtig Punkte. 1250 AP auf einen Schlag. Egal wie klein das Field ist.
5. Wenn Sie also ein Portal mit zwei anderen Portalen verlinken wollen, benötigen Sie je einmal den Portalschlüssel. Ein bereits verlinktes Portal können Sie dann direkt verlinken.

Verlinken lohnt sich. Verlinken Sie, wann immer Sie können. Verlinken Sie Dreiecke, keine Vierecke. Das bringt nix.

Sie können jetzt Portale freischießen, Sie wissen, wie man Portale mit Resonatoren versorgt, Sie können verlinken.

Sehr schön. Das sind Ihre wichtigsten Aufgaben. Tun Sie das regelmäßig, dann sind Sie zeitnah Level 4 oder 5.

Kleine Punkteauflistung von einem Freund:

1. Resonator setzen
125 AP + 500 AP


2.-7. Resonator setzen
125 AP


8. Resonator setzen
125 AP + 250 AP


Mod setzen
125 AP


Link erzeugen

313 AP

Feld erzeugen
1250 AP


alles kumulativ über mehrere Portale hinweg

Alles kostet XM

Alles was Sie in Ingress machen, kostet Energie. Diese wird eXotic Matter genannt. Kurz XM. Damit machen Sie alles:
Schießen, Hacken, Deployen von Resonatoren und Schilden etc. XM sind diese kleinen weißen Kugeln, die um die Portale rumfliegen. Wenn Ihr XM-Balken leer ist, können Sie nix mehr machen. Also tanken. Entweder warten Sie, bis neue XM nachgewachsen sind oder Sie suchen sich ein Portal, wo noch welche rumfliegen.

Sie werden auch PowerCubes durch Hacken bekommen. Das sind quasi Batterien zum Aufladen für unterwegs.



Aufladen bringt Punkte

Sie können befreundete Portale aufladen. "Recharge" steht dort. Das gibt pro Ladevorgang auch 10AP. Klingt nicht viel, bringt langfristig einen Badge (Abzeichen) und Kleinvieh macht auch Mist. Als ich kurz vor Level vier stand, ärgerte ich mich schon, dass ich trotz Verlinkung (über 313 AP) nicht Level vier wurde. Es war knapp. Also immer aufladen.

Sie können Portale auch aus der Ferne aufladen. Sie müssen nur einen Portalkey dafür haben und es muss zu Ihrer Fraktion gehören. Dann können Sie bequem von zu Hause aus via WLAN die Portale durchgehen und aufladen. Einzug die XM brauchen Sie.


Allgemeine Tipps:

Strom

Sie werden Strom brauchen. Ingress frisst den Akku leer und wenn sie nicht nach vier bis fünf Stunden nach Hause wollen, JA, so lange kann das schnell mal werden, dann benötigen Sie einen Anker.
Anker? Ja, diese tollen Zusatzakkus für Smartphones etc. gibt es günstig und schnell bei Amazon.
Ich habe mir diesen Anker zugelegt und bin begeistert. Mein iPhone 4S habe ich damit mehrfach aufgeladen und er ist nicht leer.

Ich muss gestehen, dass ich meinen Anker seit dem immer dabei habe, egal, ob ich spielen möchte oder nicht...

Unterwegs mit dem Rad

Sehr zu empfehlen ist die Fortbewegung mit dem Rad. Damit können Sie weitaus schneller von Portal zu Portal als zu Fuß und es strengt weniger an und nervt weniger. Schnell werden Sie feststellen, dass eine Halterung für das Smartphone sinnvoll ist. Gerne dann auch eine, die den Anker / Zusatzakku mit aufnehmen kann.
Hier verlinke ich mal einige, die mir gefallen haben.
---
New Roswheel Fahrrad Lenker Bar Taschen für Touch Screen Handy Tasche Schwarz (M)
---
M-Wave Oberrohrtasche Rotterdam Top Sound, Schwarz/Grau, 18.5 x 9 x 9.5 cm, 22270
---
ROSWHEEL 5,5" Smartphone Fahrradtasche L Lenker Halterung Tasche Lenkertasche



Allgemeines

Ingress ist gesund. :-D Sie kommen raus. Man, am ersten Abend war ich glatt fünf Stunden mit dem Rad unterwegs ohne es zu merken. Grad gestern Abend wieder. Zu einer "Fahrradtour" braucht mich niemand einladen, aber zu einer Runde Ingress mit dem Rad bin ich dabei. :-D

Die Sounds sind nicht wirklich wichtig, cool natürlich aber nicht wirklich interessant.



GPS wandert gern

Was Sie vielleicht auch feststellen werden, ist die Tatsache, dass die Position auf dem Telefon immer noch ein wenig wandert.

Das ist insbesondere ärgerlich, wenn Sie "Bunkerknacker" (Ultra-Strikes) einsetzen wollen um Schilde kaputt zu machen. Teils hilft, wenn Sie etwas warten oder wenn Sie sich einige Schritt bewegen. Wir hatten auch den Eindruck, dass das GPS-Signal von Häuserwänden reflektiert wird. Das hat zur Folge, dass Sie laut Scanner auf der Straße stehen, real aber direkt vor der Hauswand.

Hier hatte ich den Eindruck, dass es hilft, wieder einige Schritt vom Haus weg zu gehen.


So, weiteres folgt.

Grad, 13:34 gab es ein kleines Update mit einer Fehlerkorrektur und der Punkteliste. Danke an Chris.

Linktipps


Communitys


Suchen Sie sich die lokalen Google+ Communitys. Dort finden Sie gleichgesinnte, die Sie gern unterstützen. Grad am Anfang ist das sehr hilfreich, nicht nur alleine zu kämpfen.
Veranstaltungen können auch witzig sein.

ACHTUNG:
Wenn Sie jemals vorhaben mit einer Gruppe Ingress-Spieler mit dem Auto "eine Runde zu drehen", nehmen Sie genug zu Essen und zu Trinken mit, Zeit, VIEL Zeit! und Geduld. Es kann passieren, dass die einfach nicht nach Hause wollen.
"Fahr da nochmal lang! Dahinten ist noch ein Portal mit einem riesigen Feld..."
So ein Abend kann lang werden. Ich werde mir das nicht mehr antun.

05.09.2014

Ingress braucht Power = Apps aus machen

Es wird ja gesagt, dass Sie alle Apps anlassen können. Sie klicken jeweils auf den Homebutton und gut ist. Wie das unter Android ist, kann ich noch nicht sagen.
Auf dem iPhone jedoch ist meine Erfahrung, dass ich zwingend die "großen" Apps ausschießen muss. Sonst startet Ingress nur sehr schwer, stürzt beim Start ab etc.
HangOuts aus, Kamera aus und alles was Sie nicht brauchen. Weg damit. Dann klappt's auch wieder mit dem Starten.

31. Juli 2014

Angeblich GEZ Anruf aus der Türkei - Fake

Heute rief mich mehrfach die Nummer: +908502243332 an. Das ist die Ländervorwahl der Türkei. Ok, ein kostenloses Angebot für einen Urlaub hätte mich ja reizen können, jedoch war es die GEZ... ist klar.
Auch wollten die mich unter meinem alten Namen erreichen. Mal wieder forderte ich zum Löschen der Daten auf und habe dann aufgelegt.

Hauptsache, die rufen nicht mehr an.


+90 (850) 2243332
So sieht die Nummer dann auf dem Mobiltelefon aus.

11. April 2014

Kindle Paperwhite für knapp 15€

Überlegen Sie gerade, ob Sie sich einen Kindle zulegen wollen? Dann sollten Sie sich den folgenden Deal anschauen.

Aktuell kostet der Kindle-Paperwhite knapp 99€, normalerweise 129€. Link zum Kindle Paperwhite.


Shell bietet über den Shell ClubSmart den aktuellen Kindle Paperwhite für 999 Shell-Punkte an. Klingt viel? Ist es gar nicht.


Aktuell:

Nachdem anfangs der Server nicht zu erreichen war, von knapp 09:00 an bis mittags, konnte man dann lesen, dass die Top-Prämie ausverkauft ist... super.
Von einem Konzern wie Shell hätte ich mehr erwartet.


Auch auf weltonline.de ist ein Beitrag dazu. Shell reagiert bisher wohl gar nicht auf die Häme, die auf den Konzern niederprasselt. Dumm gelaufen.
Die scheinen also nicht nur nicht genug Kindle sondern auch zu wenig Social Media Leute zu haben...


Hier fasse ich alle gesammelten Tipps von www.mydealz.de zusammen. Dort sammelten sich viele interessante Punkte.

Es gibt den einen oder anderen Trick:

  1. Wenn Sie sich neu anmelden, registrieren Sie VORHER nur die E-Mail-Adresse, mit der sich sich anmelden wollen auf der Shell-Clubsmart-Seite. Das bringt 50 Punkte
  2. Holen Sie sich die Karte in einer Shell-Tankstelle Ihrer Wahl. Dort können Sie auch SOFORT einkaufen und Punkte sammeln. Egal, was die Angestellten vor Ort sagen, einige kennen sich da nicht so aus.
    • Wenn Sie nach Namen, E-Mail und Geburtsdatum gefragt werden, ist das ok, das ist für die Registrierung wichtig.
  3. Kaufen Sie Produkte, die gerade 100 Punkte pro Stück bringen. Aktuell ist das z.B.:
    • 2x Mars/Twix/Snickers/Bounty (kleine Packung) für 1,50€ + 100 ClubSmart-Punkte.
    • 10 davon kaufen, bringen aktuell 1000 Punkte. Voila!
  4. Registrieren Sie Ihre neue Shell-Karte online. Geben Sie dabei den Aktions-Code ADACYD13 ein. Dann werden aus den 200 Punkten für die neue Registrierung gleich 500.
  5. Warten Sie! Das übertragen der Punkte auf Ihr neues Konto dauert ein paar Tage. Sie sollten mit diesen Punkte insgesamt auf 1550 Punkte kommen.
  6. Warten Sie bis zum 01.05. und gehen dann zu Ihrer Shell-Tankstelle und melden Sie Ihren Wunsch an. Sie bekommen für:
    • 999 Punkte den Amazon Kindle Paperwhite
    • 199 Punkte je einen 5€ Amazon Gutschein
    • Und haben immer noch ein paar Punkte über.
Viel Spaß!

PS: Bitte keine Fragen zu: Sind genug für alle da? Ist das seriös oder werde ich mit Spam belästigt. Solche Kommentare spammen geradezu die Kommentare bei www.mydealz.de zu, was schade ist. 

Ich habe bisher keine weiteren E-Mails von Shell bekommen, auch vermute ich, dass beide Konzerne groß genug sind, sich so eine Aktion leisten zu können und ich vermute, dass Amazon schlicht und ergreifend die zwar aktuelle Version des Paperwhite raushauen will, damit die Lager für die nächste Generation frei wird.

4. April 2014

Mächtiges Blut - Nachtahn #1 von Sandra Florean

Seit heute ist das neue Buch von meiner lieben Freundin Sandra Florean veröffentlicht. Bei Amazon ist es als Kindle Buch online.
 
Link zum Buch "Mächtiges Blut - Nachtahn #1" von Sandra Florean

Hier der Klappentext:

Die junge Louisa wird seit einem Überfall von Angstzuständen geplagt und hat das Gefühl, ihr Leben nicht mehr unter Kontrolle zu haben. Als sie den geheimnisvollen Dorian kennenlernt, ahnt sie zunächst nicht, was sich hinter seiner schönen und wohlhabenden Fassade verbirgt. Hartnäckig erobert er ihr Herz, doch schon bald gerät sie in die Fänge seiner Feinde: Vampire, die es auf sein einzigartiges, mächtiges Blut abgesehen haben.
Wird sie diese neuerlichen Schrecken überstehen oder wieder dem Alkohol verfallen? Vielleicht sollte sie sich lieber an den sterblichen Eric halten, der weit mehr für sie empfindet, als sie ahnt. Oder sollte sie Dorian vertrauen und in seine düstere Vampirwelt eintauchen, um für ihre Liebe zu kämpfen und hinter das Geheimnis seiner Macht zu kommen?

Wenn Sie Vampir-Geschichten mögen, dann sollten Sie es lesen. :-)
Viel Spaß!

28. März 2014

Fake SMS Falscher Absender

Über die Anrufer diverse Callcenter, die im Gespräch falsche Dinge behaupten, berichtete ich hier ja schon mehrfach. Nun bekam ich inzwischen mindestens zwei SMS mit eindeutigen Nachrichten:
Sie haben eine (Hot) Sprachnachricht von Julia 22J. aus Ihrer Region erhalten. Um diese Abzurufen wählen Sie von Ihrem Handy 015223534676 . Innerhalb 24 Std.
So viel dazu. Die Absender Nummer war: +4915780265550
Natürlich habe ich nicht angerufen und kann davon auch nur abraten. Oft bekommt man auch einen Anruf und wenn Sie zurück rufen, landen Sie in der Ansagen einer Hotline.


Nachtrag 01.04.2014 (Kein Aprilscherz)

Und grad kam wieder eine SMS von +4915778375942:
Hey,hab mir mal deine Nummer Organisiert. Bist du wirklich Single?Wenn du dich fragt wer Schreibt ... hab nen Bild auf http://ow.ly/**** :-). Schreib mir.

Sicher, sofort...

Nachtrag 15.04.2014

Gestern Abend erhielt ich eine neue SMS:
Absendernummer: +4915777391387
Text:
INFO VOM PROVIDER: Sie haben vom Absender +491762312XXX eine Sexy Sprachnachricht + MMS erhalten. Um diese Abzurufen wählen Sie vom Handy 021164904298 /JENNY
Tja... die wird dann auch gelöscht.

Nachtrag 23.04.2014

Am 21.04. um 06:01 wurde mir eine fast identische SMS geschickt:
Absendernummer: +4915783919389
Text:
INFO VOM PROVIDER: Sie haben vom Absender +491762312XXX eine Sexy Sprachnachricht + MMS erhalten. Um diese Abzurufen wählen Sie vom Handy 021164904298 /JESSY
Immerhin wurden ganze zwei Buchstaben ausgetauscht.

Nachtrag 28.04.2014

Und täglich grüßt das Murmeltier...
Heute Morgen, 06:52 kam von
Absendernummer: +4915751739300
Hey, hab mir mal deine Nummer organisiert. Bist du wirklich Single ? Würde mich freuen, von dir zu hören . Nen Bild gibts unter funflirt24.com/Mara28
Nein, den Link habe ich nicht angeklickt.

20. März 2014

Microsoft Surface Tips und Tricks

Microsoft hat in seinem Blog einen schönen Artikel mit Tips zur Wartung, Pflege und Gesunderhaltung für das Microsoft Surface geschrieben. Von der Pflege des Displays bis hin zur Problembehandlung von zickigen Apps finden Sie alles. Viel Spaß beim Lesen.

Link zum Artikel Wartung vom Microsoft Surface

17. März 2014

OneNote für Mac erhältlich

ENDLICH! Frohe Kunde ereilte mich heute via twitter: OneNote ist nun auch endlich für MacOS erhältlich. Keine Zwischenlösungen mehr, wie ich sie hier beschrieb. Nein, Sie können OneNote für Mac nun einfach aus dem App Store herunterladen lassen. Viel Spaß! :-)

Nachtrag 20.03.2014:

Hier gibt es ein schön gemachtes Video in dem OneNote in einem Restaurant als Rezeptbuch eingesetzt wird: Link zum Video bei youtube

Ich selbst nutze OneNote unter anderem auch als Einkaufsliste und natürlich als Merkzettel für alles.


Microsoft OneNote bei iTunes

12. März 2014

Ich wurde nominiert

Über meinen Geschichten-Blog wurde ich nominiert. Wenn es Sie interessiert, was ich so lesen, dann klicken Sie hier.

25. Februar 2014

Neuer-Tab Seite in FireFox einrichten

Kennen Sie die Seite, wenn Sie im FireFox auf das kleine Plus klicken? Ja? Das ist die "Neuer Tab Seite". Wussten Sie auch, dass Sie diese selbst einrichten können? Nein? Gut, dann lesen Sie einfach weiter. :-)

Ziel ist es, dass Sie auf der Seite die klickbaren Felder selbst bestimmen können. Das Ergebnis kann dann so aussehen:


Firefox - Neuer Tab Seite
Firefox - Neuer Tab Seite


Bedingung, dass Sie die Sie die Seite selbst einrichten können, ist es die Chronik zu erlauben und wenn dort Ihre besuchten Seiten aufgelistet werden, einige der Seiten mit der Nadel festzupinnen.


Firefox - Neuer Tab Seite - Verlauf festpinnen
Firefox - Neuer Tab Seite - Verlauf festpinnen

Wenn einige Seiten festgepinnt sind, so wie im Bild oben zu sehen, können Sie daran gehen, die about:config Seite aufzurufen.
Dazu geben Sie einfach in die Adresszeile about:config ein und drücken Enter. Die Warnmeldung "Ich werde vorsichtig sein, VERSPROCHEN!" klicken Sie weg und sehen die Konfigurationen.


Firefox about:config
Firefox about:config
Achtung:
Hier können Sie viel falsch machen. Nutzen Sie nur die beschriebenen Zeilen und nichts anderes. Ich übernehmen keine Gewähr, wenn der Browser nicht mehr funktioniert oder komische Anwandlungen bekommt.

In das Suchfeld geben Sie den Text browser.newtabpage.pinned ein.


Firefox - browser.newtabpage.pinned
Firefox - browser.newtabpage.pinned
Diesen Eintrag klicken Sie doppelt an. Es öffnet sich ein kleines Dialogfenster.


Firefox - Eintrag browser.newtappage.pinned
Firefox - Eintrag browser.newtappage.pinned
Im Grunde könnten Sie hier nun anfangen, die Adressen zu editieren und zu ergänzen. Wenn Sie den Eintrag kopieren und in z.B. den Editor einfügen, haben Sie es einfacher, den Text Ihren Wünschen anzupassen.


Firefox - Eintrag browser.newtabpage.pinned anpassen im Editor

Nun können Sie entsprechend Ihren Wünschen die Adressen anpassen.
Der Gesamteintrag fängt mit einer eckigen Klammer an und endet mit einer eckigen Klammer. Dazwischen sind in geschweiften Klammern die Einträge Ihrer gepinnten Webseiten.
Der Eintrag für Facebook sieht so aus:
{"url":"https://www.facebook.com/","title":"Facebook"}
Die Webseiten-Einträge werden mit einem Komma getrennt.

Den Text kopieren Sie dann und fügen Ihn wieder in das kleien Dialogfenster ein. Natürlich entfernen Sie vorher den alten Eintrag. Bestätigen mit OK, Firefox neustarten und die Neuer-Tab-Seite sieht aus, wie auf dem Screenshot oben.

Sie können nun auch die Chronik wieder deaktivieren und den Verlauf löschen.

20. Februar 2014

Gesperrte Internet-Seiten aufrufen mit dem TOR-Browser

Surfen Sie vielleicht aus einem Netzwerk heraus, wo einige Seiten gesperrt sind? Oder wollen Sie ein youtube-Video aufrufen, dass es in Deutschland nicht zu sehen gibt? Dann können Sie das Problem mit dem folgendem Tipp vielleicht umgehen.


TOR-Browser

Wenn Sie hinter einem Server sitzen, der einige Seiten sperrt, dann könnte Ihnen die Nutzung des TOR-Browsers helfen. Dieser baut eine verschlüsselte Verbindung zum TOR-Netzwerk auf und von dort wird Ihre Anfrage an weitere Server weiter geleitet. So können Sie eventuell Ihre vorhandenen Sperren umgehen. Das stellt leider keine Garantie dar, dass es klappt.

Derzeit surfe ich von so einem eingeschränkten Netzwerk aus und kann mit dem normalen Browser einige Seiten nicht aufrufen. Es reicht ja oftmals schon, wenn nur irgendwo auf der Seite das Wort Spiel zu lesen ist. Nutze ich dann den TOR-Browser, habe ich keine Probleme und kann die gewünschte Seite aufrufen.


TOR-Installation auf dem USB-Stick

Sie dürfen nichts auf dem verfügbaren Rechner installieren? Kein Problem: Installieren Sie zu Hause einfach den Browser auf einem USB-Stick. Von da aus können Sie vermutlich das Programm dann problemlos starten. Das ist zwar etwas langsamer, als von der Festplatte, soll uns aber nicht stören.



Hinweis

Es kann sein, dass vor Ort die Infrastruktur so eingerichtet ist, dass dieser Tipp nicht klappt. Je nachdem, wie das Netzwerk konfiguriert ist, kann es klappen oder nicht.


Download TOR-Browser

Unter diesem Link können Sie den TOR-Browser herunterladen.


Hinweis

Beachten Sie auf jeden Fall die Sicherheitsrichtlinien und die Vorgaben in Ihrer Firma, sollten Sie das ausprobieren wollen. Sie verstoßen vermutlich gegen Auflagen, die Sie unterschrieben haben. Wie man in Ihrer Firma dann reagiert, müssen Sie abwägen. Dafür übernehme ich natürlich keine Gewähr.

13. Februar 2014

Gesperrte Geschützte Bilder mit Firefox runterladen

Auch auf die Gefahr hin, mich bei Betreibern von Webseiten mit Bildern unbeliebt zu machen:
Es gibt eine sehr einfache Möglichkeit, gesperrte Bilder von Webseiten trotz Sperrung herunter zu laden. Diese stelle ich hier dar.

Achtung:
Wenn das Lizenzfplichtige Bilder sind, dann beachten Sie das geltende Recht und bezahlen die Bilder! Ich zeige nur auf, wie es geht. Dieser Beitrag stellt keine Aufforderung dar, kostenpflichtige Bilder runter zu laden um sie dann privat oder gar gewerblich nutzen zu können.


So speichern Sie gesperrte Bilder

Sie benötigen Firefox, mehr nicht.
Dann rufen Sie die Webseite auf, von der Sie ein gesperrtes Bild speichern wollen.

Irgendwo auf der Seite machen Sie einen Rechtsklick und wählen im Kontextmenü "Seiteninformationen anzeigen" auf
oder
rufen über die Menüleiste das Menü Extras und dann "Seiteninformationen anzeigen" auf.


Firefor - Seiteninformationen im Kontextmenu
Firefor - Seiteninformationen im Kontextmenu
Sie sehen dann das relativ große Dialogfenster Seiteninformationen

Firefox Seiteninformationen
Firefox Seiteninformationen
 In dem Dialogfenster Seiteninformationen klicken Sie auf Medien.
Firefox - Seiteninformationen - Medien
Firefox - Seiteninformationen - Medien

In den Seiteninformationen - Medien klicken Sie auf den Spaltenkopf Typ, damit werden die Objekte nach Thema sortiert. Sie haben dann alle Grafiken gesammelt untereinander. Nun klicken Sie sich durch die angezeigten Grafiken, bis das gewünschte Bild in groß angezeigt wird.
Firefox - Seiteninformationen - Medien - Vorauswahl Grafik dann suchen
Firefox - Seiteninformationen - Medien - Vorauswahl Grafik dann suchen

Nun müssen Sie nur noch auf "Speichern unter" klicken und wählen z.B. Ihren Bilderordner aus.

Fertig
Das war's. Auf diesem Wege haben Sie eine ganz einfache Möglichkeit, Bilder herunterzuladen, die eigentlich dafür gesperrt sind. Hinweis:
Natürlich dürfen Sie diese Bilder nur für Ihren Desktophintergrund und nichts weiteres verwenden. Auf gar keinen Fall auf eigenen Seiten oder in eigenen Blog-Beiträgen nutzen! Das gilt auch für Facebook etc. Sonst kann es sein, dass sich Abmahnanwälte freuen. Und das wollen wir ja nicht.

Viel Spaß mit den Bildern auf Ihrem privaten PC. :-)

Zählpixel VG-Wort

Heute habe ich einige Beiträge mit einem Zählpixel der VG-Wort versehen. Über die VG-Wort können sich Autoren Beiträge, die gewisse Bedingungen erfüllen müssen, finanzieren lassen. Das ist zwar nicht so viel, meine Hoffnung ist, dass ich meine Webseiten-Kosten finanziert zu bekommen.

Bisher sind es nur fünf Beiträge:





Den Zählpixel habe ich jeweils ganz am Ende eingebaut. Damit kann ich nur die Aufrufe an sich auswerten lassen, nicht wer wann warum und so weiter den Beitrag aufgerufen hat.

Ich überlege, künftig alle Beiträge mit dem Zählpixel zu versehen, vielleicht reißt ja einer der Beiträge im Kalenderjahr die zu erfüllende Marke und ich bekomme 10€ dafür. ;-)

Die Bedingungen der VG-Wort für "Texte im Internet" können Sie hier nachlesen: Link VG-Wort Texte im Internet
Der Text muss mindestens 1800 Zeichen enthalten und eine gewisse Klickzahl aufweisen.

PS: Diesen Beitrag habe ich, mehr der Neugier halber, auch mit einem Zählpixel versehen.

7. Februar 2014

Videos entfernt

Soeben sind zwei Beiträge mit youtube-Videos im Stadt-Blog rausgeflogen. Die GEMA hat ja Anwandlungen, auch für solche Videos Geld von Webseiten- oder eben Blogbetreibern verlangen zu wollen. Da ich kein Interesse habe, für einen Blog, der für mich und meine Leser kostenlos ist und monetär keine Quelle darstellt, trotz der Werbung, Geld abzuführen, flogen die eh wenigen Beiträge raus.

In diesem Blog gab es keine Beiträge, dennoch habe ich alles überprüft.