21. August 2015

Privatsphäre schützen auf dem Handy

Privatsphäre auf dem Mobiltelefon ist natürlich so eine Sache, wo allein die Bewegungsdaten / Geopositionen schon einen sehr guten Aufschluss darüber geben, was der Nutzer so macht.

Wenigstens das Surfen und die Kommunikation kann anonymer gestaltet werden. Beim Surfen geben Sie dem Internetprovider Ihre Interessen bekannt, dass muss nicht immer gut sein. Hier schrieb ich darüber.


Anonym surfen und kommunizieren auf dem iPhone

Auch auf dem Mobiltelefon können Sie den TOR-Browser nutzen. Es gibt für das iPhone die App Free Tor Browser, die die Nutzung des TOR-Netzwerkes ermöglicht.
Free Tor Browser im App Store:


Auch die App Red Onion ermöglicht das anonyme Surfen über das TOR-Netzwerk.

Red Onion im App Store


Die sichere, verschlüsselte Kommunikation ist möglich mit bestimmten Messanger-Apps. Nachrichten auf dem iPhone ermöglichen das auch schon sehr gut, nur hat nicht jeder ein iPhone. Hier kommt der Messanger Threema zu Hilfe. Die Kommunikation wird verschlüsselt und Sie können entspannt Ihre Gedanken austauschen.

Threema – Der sichere Messenger im App Store




Anonym surfen und kommunizieren auf Android

Kommen wir zu Android. Das OS an sich ist von Google, damit fließt schon sehr viel zu der Firma. Gewisse Möglichkeiten gibt es dann doch, seine Kommunikation zu verschlüsseln oder das Surfen anonymer zu gestalten.

Auch für den Androiden gibt es Threema, Link zum Play Store, was hilft, mit anderen Threema Nutzern zu kommunizieren.
Threema: Link zum Play Store

Und Sie können mit Orweb das TOR-Netzwerk nutzen und damit Ihre Recherchen verschleiern.
Link zu Orweb im Play Store.

Mit diesen kleinen Tools können Sie ein wenig Privatsphäre für unterwegs bekommen. Es muss nicht jeder wissen, wonach Sie gerade recherchieren. Seien es gesundheitliche Bedenken, die Sie gerade plagen, politische Interessen, die Sie aktuell noch nicht verbreiten möchten oder oder oder.

Ob die Apps 100%igen Schutz bieten, kann ich Ihnen nicht sagen, jedoch sind sie nach aktuellem Stand sehr sicher und schwer zu knacken, was uns ein besseres Gefühl gibt. Zählpixel VG-Wort

Neue Zombieserie "Fear the Walking Dead"

Über die Kultserie "The Walking Dead" muss ich sicher nichts mehr schreiben. Es gibt gute Nachrichten für die Freunde dieser tollen Serie:
Ab dem 24.08.2015 gibt es eine neue Serie in dem "The Walking Dead" Universum.

Fear the Walking Dead bei Amazon

Diese Serie spielt nicht in Atlanta, sondern in L.A.
Zitat Amazon:

Fear the Walking Dead spielt im selben Universum wie die preisgekrönte Zombie-Serie The Walking Dead. Das düstere Drama schildert den Ausbruch der Zombie-Apokalypse in L.A., aus der Sicht der Patchwork-Familie von Madison und Travis. Die alltäglichen Probleme der dysfunktionalen Familie treten angesichts des drohenden gesellschaftlichen Zusammenbruchs in den Hintergrund. Eine geheimnisvolle Seuche macht sich breit und bringt eine neue Ordnung mit sich, in der unweigerlich nur die Starken überleben. Die Familie muss sich entweder neu erfinden oder ihrer dunkleren Vergangenheit stellen.
Fear the Walking Dead ist in Deutschland und Österreich in der Erstausstrahlung exklusiv bei Amazon Prime verfügbar – bereits kurz nach US-Ausstrahlung.
Das klingt doch nach jeder Menge Spaß. :-)

Die Folgen werden, nicht wie sonst üblich, am Stück freigeschaltet, sondern immer jeweils parallel zur US-Sendezeit.

  • Folge 1: 24. August
  • Folge 2: 31. August
  • Folge 3: 14. September
  • Folge 4: 21. September
  • Folge 5: 28. September
  • Folge 6: 5. Oktober

Was für mich dann ein Grund ist, abzuwarten, bis alle Folgen durch sind. Ich schaue die lieber am Stück. Na, mal schauen, was am 24.08. oder 25.08. bei mir so los ist. Immerhin muss ich noch Staffel 4 von "The Walking Dead" gucken. Die fehlt mir genau so, wie Staffel 5, die noch nicht bei Amazon verfügbar ist.
Spannend klingt das auf jeden Fall. Ob die neue Serie an das Original heran kommt, werden wir sehen.

Die Staffeln von "The Walking Dead" können Sie hier bei Amazon finden. Sei es als DVD oder bei Amazon Prime.

Zählpixel VG-Wort

16. August 2015

Tolles Spielzeug für kleine Kinder - Erfahrung

Da ich nun seit acht Monaten Vater bin, habe ich auch Erfahrungen machen können, was kleinen Kindern so an Spielzeug gefällt und was eher nicht. Ok, was nicht ist eher wenig. ;-) Die Kiddies spielen ja mit so ziemlich allem, was ihnen in die Finger kommt.

Strandball von Spiegelburg

Strandball von Spiegelburg - Bildquelle Amazon.de
Unsere Kleine liebt einen Strandball. Aber keinen einfachen Strandball, nein nein, sondern einen knallroten mit weißen Punkten. Hier zu finden Unsere Kleine spielt da ständig mit und hält den Ball mit Händen und Füßen. Das ist sehr lustig anzuschauen und beschäftigt sie schon eine Weile. Pro-Tipp für diesen Strandball: Pumpen Sie ihn nicht ganz auf! Er soll schon rund sein, jedoch ist der Ball viel besser zu greifen, wenn er nicht ganz voll ist. Spaß macht es auch, den Ball mit nur zwei Fingern über dem Kind zu halten. Dann kann der Nachwuchs von unten gegen schlagen und dreht so den Ball im Kreis.

Spielwürfel aus Stoff

Dann ist natürlich ein Klassiker unter den Müttern gut bekannt: Ein Spielwürfel aus Stoff mit einer Klingel drin. Je mehr "Gezubbel" da dran ist, desto besser. Unser hat Beiß- und Greifringe, Knisterläppchen, einen Spiegel und ein Gesicht. Und natürlich schaut sich unsereKleine am liebsten das Schild mit den Waschinfos an. *kopfschüttel* :-D Hier finden Sie zahlreichen Spielwürfel

Spiel Piano

Immer gut für kleine Kinder, sind Dinge die Geräusche machen. Wenn unsere Kleine nicht gerade den Ball tritt oder den Würfel durch die Gegend schüttelt, klimpert sie auf einem kleinen Spiel-Piano herum. Unseres spielt drei Melodien und hat drei Tasten. Und da die Spiel Pianos recht klein sind, kann man sie sehr gut mitnehmen.
Link zu Spiel Pianos bei Amazon


Oball - Bild von Amazon.de

Oball

Kennen Sie nicht? Sollten Sie aber. :-) Ein Oball ist ein ballförmiges Gitter. Bevorzugt sollten Sie einen Oball nehmen, der kleine bunte Perlen drin hat, das rasselt dann so schön.

Hier finden Sie zahlreichen Oball Spielbälle


Auch dieser Ball hat den Vorteil, dass er klein und leicht ist. Er kann sehr gut transportiert werden.


Regenmacher

Regenmacher - Bild von Amazon.de
Ja, ich weiß, wir wollen keinen Regen. Doch ab einem gewissen Alter, sind einige Spielzeuge sehr schön für die Kleinen. So auch ein Regenmacher. Die bunten Perlen laufen langsam durch die Spiralen und die Kiddies schauen sich das begeistert an oder wedeln mit dem Regenmacher herum.
Hinweis: Die Regenmacher haben schon ein gewisses Gewicht. Sind also erst ab einigen Monaten sinnvoll.

Link zu Regenmachern

Ich kann Ihnen natürlich nicht versprechen, dass Ihre Kinder ebenso erfreut sind über die Spielzeuge. Das ist sicher individuell. Da die oben genannten Sachen nicht teuer sind, stellt es kein Problem dar, wenn Sie feststellen müssen, dass war nix.
Unserer Erfahrung nach spielen die Kinder mit allem, was man so hinlegt. Also viel Spaß.

Schreiben Sie gern Ihre Erfahrungen hier in die Kommentare.
Zählpixel VG-Wort

14. August 2015

Kostenlose Apps bei Amazon

Es gibt mal wieder zahlreiche kostenlose Apps bei Amazon. Beim ersten Überfliegen der Apps fand ich Wiederholungstäter und auch neues. Schauen Sie einfach mal rein. Viel Spaß.

Link zur Aktionsseite von Amazon

3. August 2015

Stig Larsson - The Girl with the dragon tattoo - kostenlos - ebook

Aktuell gibt es das Buch von Stig Larsson

The Girl with the dragon tattoo

auf englisch kosten los bei Amazon. Zu finden hier: Link zum Kindle eBook

Wer nicht so viel Lust hat, das in englisch zu lesen, findet hier die deutschen Bücher.

1. August 2015

Vikings Staffel 3 - Spannende Verwirrung

Aktuell schaue ich Folge 9 der dritten Staffel Vikings. Bisher bin ich unsicher, wie mir die Staffel gefällt. Actionreich ist sie schon hin und wieder, strotzt meiner Meinung nach jedoch vor Logikfehlern.


Nun ist Logik bei einer Fantasy zu nennenden Serie sicher ein gewagter Ausdruck, jedoch sind es oft Kleinigkeiten.


Link zur dritten Staffel Vikings


Achtung: Spoiler-Alarm

In den folgenden Texten war ich stets bemüht, möglichst wenig zu verraten. Jedoch nenne ich Beispiele, die kleinere Punkte der Handlung, Nebenplots oder so anreißen. Sie sollten also nicht weiterlesen, wenn Sie diese Hinweise noch nicht haben möchten oder sich selbst einen Eindruck der Serie machen möchten.
  • Aktuell z.B. wird Paris belagert.
    • Anfangs hieß es noch, Paris habe für Monate Vorräte. Nun, in Folge neun, sind die Vorräte knapp.
    • Als der Angriff der Wikinger wirklich losgeht, sieht man panische Bewohner von Paris.
    • Steine werden herangeschleppt
      • Klar, Vorbereitung kannten die Pariser natürlich nicht.
  • Dann sind da Handlungen der Protagonisten, die sich meinem Verständnis entziehen.
    • Eine Mutter lässt ihr Kind allein.
    • Kämpfe werden ohne Rücksicht geführt, was selbst die Wikinger nicht taten und
    • fröhlich betrügt jeder jeden und hintergeht Abmachungen.

    • Kinder rennen einfach so auf zugefrorenes Wasser, Wikingerkinder wussten nicht, dass das gefährlich ist und die Rettung eilt natürlich direkt hinterher, ohne auch nur eine Ahnung zu haben, wo die Kinder hin sein könnten.


  • Ungleiche Verletzungen:
    • Was mich auch oft die Stirn runzeln ließ, waren die Verletzungen:
      • Die Hauptdarsteller erholten sich von schwersten Verletzungen. Das kennen wir auch schon aus Staffel Zwei.
      • Nebenrollen leiden unter einen Steckschuss eines Pfeiles. Oder sterben an Stürzen ins Wasser.
      • Ein Hauptdarsteller hat gleich zwei Pfeile im Rücken, sogar von einer Armbrust. Steht aber nach wenigen Tagen, vermutlich, wieder fit auf den Beinen.
Und so zieht es sich durch alle Folgen. Als Zuschauer fühle ich mich nicht ernst genommen. Klar weiß ich, dass die Handlung Spannungspunkte benötigt. Panik und hektisches heranschleppen von Steinen sieht toll aus. Ist dennoch unlogisch. Was mir sicherlich auch fehlte, gerade bei der Belagerung von Paris, war ein Hinweis auf die Zeit. Ich wusste nie, wie viele Tage nun schon rum waren.


Trotzdem Spannend


Dennoch ist die Staffel natürlich spannend und macht Spaß anzuschauen. Man muss halt nur das Fragezeichen aus dem Gesicht bekommen. Den Flair von den ersten beiden Staffeln hat Staffel drei meiner Meinung nach nicht so ganz. Was jedoch dem Sehspaß wenig Abbruch tut.

Link zur dritten Staffel Vikings


Neue Stimmen

Das die Schauspieler neue Stimmen bekommen haben, ist ärgerlich, jedoch zu verschmerzen.


Ein wenig Geschichte der Wikinger

Ragnar Lodbrok war am Überfall auf das Kloster Lindisfarne beteilig. Der Überfall fand 793 nach Christus statt.
Link zum Wikipedia Artikel Kloster Lindisfarne

Die Belagerung von Paris durch dänische Wikinger fand 885 bis 886 statt. Also über 90 Jahre später. Ragnar hat sich gut gehalten, oder?
Link zum Wikipedia Artikel Belagerung von Paris


Einen Rollo gab es wirklich: Link zum Wikipedia Artikel
Ragnar Lodbrok soll es gegeben haben: Link zum Artikel über Ragnar Lodbrok
Athelstan konnte ich nur als Ort finden.
Eine Lagertha soll es auch gegeben haben: Link zu Lathgartha

Vikings auf DVD / BlueRay

Sie können sich Vikings auch in Silber kaufen. Den Link habe ich hier eingepflegt.


Was kommt in Staffel Vier und Fünf von Vikings?

Wenn ich nun raten sollte, was in den folgenden Staffel kommt, dann vermute ich einen Angriff auf Wessex. Immerhin steht da noch was aus. Eventuell auch noch ein Angriff auf Paris.

Vorstellen könnte ich mir auch, dass die Darsteller nach Amerika segeln. Oder war erst mal die Besiedelung von Island dran?

-- Zählpixel VG-Wort